Molekulares Krebsforschungszentrum Charités allgemeine Arbeit
Molekulares Krebsforschungszentrum (MKFZ) der Charité is behind this project

Das Molekulare Krebsforschungszentrum der Charité hat seinen Schwerpunkt in der Grundlagenforschung, um molekulare Prozesse bei der Entstehung und Entwicklung unterschiedlichster Krebsarten aufzuklären. Molekulare Erkenntnisse aus den aktuellen Forschungsarbeiten der MKFZ Arbeitsgruppen münden potentiell in Zukunft in neuen Therapieansätzen,

Das Molekulare Krebsforschungszentrum der Charité – MKFZ – ist als Interessen- und Nutzergemeinschaft aller molekularen Krebsforscher an der Charité eine zentrale Forschungseinrichtung der Medizinischen Fakultät Charité. Diese Plattform soll die Profilbildung des Schwerpunktes Molekulare Krebsforschung innerhalb und außerhalb der Charité stärken.

Durch die Bündelung der klinischen und experimentellen Krebsforschung der Charité bzw. außeruniversitären Forschungszentren im Berliner Raum soll die regionale Vernetzung gefördert und in Form von zahlreichen neuen wissenschaftlichen Verbundprojekten sichtbar werden. Eine weitere wichtige Aufgabe sieht das MKFZ außerdem in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Form von Aus- und Weiterbildung von Doktoranden, der Generierung von hochqualifizierten jungen Nachwuchsgruppen und deren Integration in bereits bestehende Verbundprojekte.

Bitte helfen Sie uns die Forscher in Ihrem Kampf gegen Krebs zu unterstützen indem Sie eine Spendenaktion starten, an unserem Lauf-Event "Laufen gegen Krebs" teilnehmen oder einfach eine Spende tätigen.

Ab einer Spendenhöhe von 20€ stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus. Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung und bedanken uns vielmals!

Prof. Dr. med. Clemens A. Schmitt und das Team des MKFZ


€525
Collected


3
Fundraisers

15
Donations